LFN International Chamber Music Competition

Der dritte Internationale Kammermusikwettbewerb des Musikvereins „La Follia Nuova“ mit Sitz im Trentino - Südtirol (Italien) fördert die künstlerische Leistung aufstrebender Talente sowie das kulturelle Umfeld und die Landschaft der Region, in der der Wettbewerb stattfindet.

Der Zweck von „La Follia Nuova“ ist es, Konzerte über mehrere Jahreszeiten hinweg zu organisieren und professionelle Musiker und junge talentierte Künstler aus dem In- und Ausland nach Trentino - Südtirol einzuladen.

Ziel des Wettbewerbs ist es daher, eine Gruppe zu finden, die sich gut in den Geist des Vereins einfügt. Um sicherzustellen, dass das Publikum eine tiefere Verbindung zu den Interpreten hat, ist es nach Ansicht des Vereins wichtig, jedes Konzert zu beleben, indem relevante historische Hintergründe, kulturell eingebettete Reflexionen geteilt und die gespielte Musik erklärt werden.

Registration deadline : 01/09/2022
Winners 2021
1° klassifiziert
Flutes & Frets Duo
Beth Stone, flutes - Danny Murphy, Guitars/Theorbo/Lute
2° klassifiziert
MoNo Guitar Duo
Giuseppe Molino - Anna K. Nowicka, guitar
3° klassifiziert
Tempo Primo
Carlo Alberto Chittolina - Marco Benato - Leonardo Caleffi - Paolo Grillenzoni, percussion
Winners 2020
1° klassifiziert
Trio Jakob
Manuel De Almeida-Ferrer, violin - Imanol Casán González, piano - Carla Peña Romero, cello
2° klassifiziert
Trio Rigamonti
Emanuele Rigamonti, cello - Mariella Rigamonti, violino - Miriam Rigamonti, piano